Sehenswürdigkeiten online  Rom  Barcelona Paris Berlin

Trajanssäule

Eine große Säule, viele viele Verzierungen und eine Statue oben auf der Spitze drauf. Die Trajanssäule ist die Ehrensäule für den Kaiser Trajan. Das Konzept dieser Säule wurde im Laufe der Zeit mehrfach kopiert, z.B. von Napoleon für die Säule auf dem Pariser Platz Vendome.

Trajanssäule

Die Trajanssäule ist noch gut erhalten und markiert gewissermaßen das Trajansforum. 113 nach Christi ließ der römische Kaiser die Siegessäule errichten, genau zwischen zwei Bibliothekstrakte. So war die Säule auch aus den Fenstern während des Studiums gut sichtbar. Die Säule ist aufwändig und reich verziert mit einem spiralförmig aufsteigenden Fries. Dargestellt sind erfolgreiche Kriege und Feldzüge Trajans.

Im Inneren der Säule befindet sich eine Wendeltreppe. Durch schmale Schlitze dringt ein wenig Licht ins Innere beim Aufstieg auf die Plattform.

Oben über der Plattform befand sich ursprünglich eine vergoldete Statue von Kaiser Trajan. Sie ist nicht mehr erhalten, 1587 ließ Pabst Sixtus V eine Statue des Apostel Paulus auf die Trajanssäule setzen. Sie thront noch heute dort.


Hinkommen

Metro: Colosseo (MEB, MEB1)
 

Via dei Fori Imperiali, 00187 Roma
 



 
diese Artikel könnten auch interessant sein: